Neuigkeiten

Sportkletter & Wettkampf News

adidas Rockstars 2015

Wie bereits schon in den vergangen vier Jahren fand auch heuer wieder ein Einladungswettkampf adidas Rockstars in Stuttgart statt. Es freute mich wieder einige Kletterfreunde aus verschiedenen Ländern zu treffen. Der Wettkampf ist für mich auch ein Event, wo man sich unter Kletterern austauscht und über die Faszination Klettern spricht.

Die Qualifikation verlief für mich ganz gut. Ich konnte drei von vier Boulder klettern. Ein Boulder fehlte mir, den konnte aber nur der Japaner Rei Sugimoto als Einziger klettern. Es war wieder einmal nicht einfach in das Halbfinale zu kommen, da so gut wie alle Top-Athleten aus dem Weltcupzirkus dabei waren. Ich qualifizierte mich als Neunter für das Halbfinale. Meinem Teamkollegen Alfons lief es leider nicht so gut, er konnte sich ganz knapp nicht für das Halbfinale qualifizieren.

Die Boulder im Halbfinale waren leider nicht ganz mein Style. Sie waren einfach anders als in der Qualifikation, mehr Volumen und Boulder zum „Schieben & Drücken“. Dennoch war ich an zwei Bouldern knapp am Durchstieg. Leider konnte ich aber keine der vier Boulder klettern. Am Anfang war ich natürlich sehr enttäuscht, doch ich sah, dass ich die Fitness habe die Boulder zu klettern. Es entscheiden oft Kleinigkeiten, ob man einen Boulder klettern kann oder nicht. Zudem braucht man im Wettkampf auch das nötige Glück, um wirklich ganz vorne dabei zu sein. Ich belegte den sechzehnten Platz.

Der Ablauf und die Show waren wieder einmal top-organisiert. Der Service, der uns Athleten geboten wird, ist einzigartig und kaum vergleichbar mit einem anderen Wettkampf!

Social Media

folge & like meine Social Media Seiten
Facebook
Twitter
Instagram
Google+

Partner

vielen Dank für die Unterstützung