Neuigkeiten

Sportkletter & Wettkampf News

Staatsmeister im Bouldern

Letztes Wochenende fanden die Österreichischen Boulder-Staatsmeisterschaften 2015 am Hauptplatz von Zwettl statt. Nach der nicht gerade perfekten Leistung in der Qualifikation konnte ich es nicht glauben, dass ich meinen Titel aus dem Jahr 2011 in Zwettl wiederholen kann.

In der Qualifikation lief es für mich nicht ganz nach Wunsch. Ich konnte „nur“ 6 Boulder klettern. Bei zwei Bouldern hatte ich nicht annähernd eine Chance. Ich nutzte die gesamte Zeit für die Qualifikation aus und dachte eigentlich schon, dass ich es nicht in das Finale schaffen werde. Glücklicherweise reichte es dann doch noch und ich war sehr erleichtert über den Finaleinzug.

Im Finale hatte ich dann nichts zu verlieren und konnte bei den Bouldern vorlegen. Den ersten Boulder konnte keiner von den Finalisten schaffen. Den zweiten und dritten Boulder konnte ich dann im Flash klettern. Den letzten Boulder, eine Platte, konnte ich nicht klettern, ebenso wie den ersten Boulder konnte auch keiner den letzten Boulder klettern. Nach 2011 ist es mein zweiter Staatsmeistertitel im Bouldern. Es war extrem spannend und knapp und ich hätte mir nicht gedacht, dass die beiden Flashs am Ende für den Sieg reichen würden. Der Staatsmeistertitel bedeutet mir sehr viel und sorgt für einen extra Schub Motivation und Selbstvertrauen!

Zweiter wurde Alfons Dornbauer vor Kilian Fischhuber. Bei den Damen holte sich Jessica Pilz ihren ersten Staatsmeistertitel im Bouldern.

Bilder: Moritz Liebhaber

Social Media

folge & like meine Social Media Seiten
Facebook
Twitter
Instagram
Google+

Partner

vielen Dank für die Unterstützung