Neuigkeiten

Sportkletter & Wettkampf News

The Forest of Fontainebleau

Wie bereits in den vergangenen Jahren fuhren wir auch heuer wieder nach Fontainebleau zum Trainieren - es war bereits meine fünfte Reise nach Fontainbleau. Das Wetter und die technisch anspruchsvolle Kletterei ist dort immer wieder eine Herausforderung.

An den ersten zwei Tagen war das Wetter noch sehr gut und wir konnten beide Tage am Fels bouldern. An den nächsten zwei Tagen machte uns das Wetter leider einen Strich durch die Rechnung - der Regen hörte einfach nicht auf. Einen Tag trainierten wir gemeinsam mit einigen Franzosen im Stützpunkt vom französischen Nationalteam. Am Rasttag fuhren wir Jungs nach Paris und schauten uns die Sacré-Cœur de Montmartre an. Am letzten Tag vor der Abreise war das Wetter wieder perfekt und wir konnten noch eine super Trainingseinheit am Fels bewältigen.

Folgende Boulder konnte ich an den drei Tagen wo wir am Fels unterwegs waren klettern: Magic Circus, Vague Patatras, Atrésie (alle 8a), Big Golden, Haute Tension, Respire (alle 7c+). Das Klettern in Fontainebleau macht wir jedes Jahr  noch mehr Spaß und freue mich bereits jetzt wieder auf den nächsten Trip.

Leider wurde Jakob nach den ersten Tagen krank und Alfons zog sich eine Muskelverletzung zu.

Mehr Bilder vom Teamtrip gibt es auf Facebook unter www.facebook.com/austriaclimbingteam

Social Media

folge & like meine Social Media Seiten
Facebook
Twitter
Instagram
Google+

Partner

vielen Dank für die Unterstützung