Neuigkeiten

Sportkletter & Wettkampf News

trainingslager fontainebleau

Südlich von Paris wartet das Paradies. Der Wald von Fontainebleau beherbergt eines der besten Bouldergebiete der Welt. Ein riesiger Kiefernwald, sandiger Boden und mittendrin enorme Felsbrocken.

Für mich war es der erste Besuch im Bouldergebiet Fontainbleau. Bei der Anreise nach Bleau befürchteten wir schon, dass es nur regnen wird und wir nur in der Halle trainieren können. Wir hatten wohl ein Wetterglück. Fast jeden Tag Sonnenschein!

Für meinen ersten Bleau Besuch bin ich sehr zufrieden. Ich konnte einige gewaltige Boulder klettern. Sowohl leichte als auch etwas schwerere Boulder. Mir gelang sogar der Klassiker "Tigre et Dragon“. Kilian und Stew konnten dagegen schon mehr Klassiker klettern. Leider mussten wir auch zwei Trainingseinheiten in einer Halle absolvieren. Jacky Godoffe Routenbauer und Erschließer einiger Boulder in Fontainbleau baute für uns einige Wettkampf-Boulder in der Halle.

Wir hatten sogar einen kleinen Vergleichswettkampf gegen das Französische und Slowenische Team. Leider konnte ich bei dieser Trainingseinheit nicht teilnehmen, weil ich Schmerzen an meinem rechten Handgelenk hatte. Ich hoffe die Schmerzen an meinem Handgelenk sind bald wieder vorüber, sodass ich mit dem Training für die anstehende Saison weiter machen kann.

Bilder vom Trainingslager gibt es in der Gallery!

Social Media

folge & like meine Social Media Seiten
Facebook
Twitter
Instagram
Google+

Partner

vielen Dank für die Unterstützung