Neuigkeiten

Sportkletter & Wettkampf News

Weltcup in Log-Dragomer

Vergangenes Wochenende fand für mich der erste Weltcup in dieser Saison in Slowenien statt. Da ich leider beim Wettkampf in Mailand nicht dabei sein konnte, war es für mich der Start in die Weltcup-Saison 2011.

Ich startete etwas nervös in die Qualifikation, weil ich nicht genau wusste, wie fit ich wirklich bin. Bereits beim Wettkampf in Kitzbühel merkte ich, dass ich wieder fast voll fit war, aber ein Weltcup-Start ist einfach was anderes. In der Qualifikation konnte ich vier von fünf Bouldern gleich klettern. Bei einem Boulder habe ich nicht gleich die richtige Lösung gefunden und konnte diesen nicht klettern. Ich qualifizierte mich als 16. für das Halbfinale.

Das Halbfinale startete gleich mit einer Platte los. Meine Stärken sind leider nicht gerade Platten klettern. Ich blieb aber locker und konzentriert und konnte im Laufe des Wettkampfes zwei Bouldern klettern. Es gab genau sieben Kletterer, die zwei Boulder im Halbfinale klettern konnten. Ich benötigte aber am meisten Versuche und kam gerade nicht in das Finale der besten Sechs.

Ich ärgerte mich am Anfang ziemlich darüber, dass ich es nicht in das Finale schaffte, freute mich aber dennoch riesig über den siebten Platz.

Ich denke, dass ich in einer guten Form und bereit für den Heimweltcup am kommenden Wochenende in Wien bin. Anna holte sich den Sieg bei den Damen. Kilian wurde hervorragender Dritter.

Mehr Bilder gibt es in der Gallery zu sehen! (Danke an Heiko für die Bilder)

Social Media

folge & like meine Social Media Seiten
Facebook
Twitter
Instagram
Google+

Partner

vielen Dank für die Unterstützung